Aus aktuellem Anlass: Stellungnahme zum Umgang der EGGERS-Gruppe mit der Corona-Krise »

Zentrale – EGGERS-Gruppe (04109) 2799-0

„Hier kann man viel erreichen!“

Karriere

Berufliche Weiterbildung

Wir fördern Talente! - EGGERS unterstützt Menschen, die etwas erreichen wollen. Dabei ist jeder Berufsweg ganz individuell. Wir begleiten Sie gern und fördern ihre Talente. Ein Grund, warum viele unserer Mitarbeiter schon lange im Unternehmen sind. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, die EGGERS bietet – hier oder bei einem persönlichen Gespräch.

Direkt zum beruflichen Werdegang springen:

Özgür Önes

„Ich wurde immer persönlich gefördert und man hat mir viel zugetraut.“

Vom Schülerpraktikant zum Projektleiter

2004

Özgür Önes steigt bei EGGERS als Schülerpraktikant ein. Anschließend jobbt er bei EGGERS weiter neben der Schule und während der Schulferien. „Ich war kein guter Schüler. Mein Vater wollte, dass ich lerne, was Arbeit bedeutet und ich wollte meinem Vater beweisen, dass ich das schaffe. Ich habe gekämpft.“

2008

Wird er Vorarbeiter und damit die „rechte Hand“ des Poliers.

„Mein Antrieb war meine Unzufriedenheit - ich wollte immer den nächsten Schritt machen. Mein Oberbauleiter hat immer an mich geglaubt und meine Stärken gesehen. Das ist so bei EGGERS.“

2010

Özgür Önes wird zum Polier befördert.

2012

Steigt er zum Abrechner und Bauleiter auf. „Ich kenne jede Arbeit auf der Baustelle, bin mir für nichts zu schade und springe auch mal als Baggerfahrer ein, wenn Not am Mann ist. Wenn ich bei einem Mitarbeiter Elan und Potenzial erkenne, sehe ich mich selbst und fördere ihn.“

2018

Seit 2018 arbeitet Özgür Önes als Projektleiter bei EGGERS. „Mein Ziel ist es, Oberbauleiter zu werden. Ich wurde immer persönlich gefördert und mein Chef hat mir viel zugetraut. Bei EGGERS setzen wir die Mitarbeiter nach ihren persönlichen Stärken ein. Das macht stark.“

Süleymann Simsek

„Wenn ich arbeite, arbeite ich gut.“

2007

Süleymann Simsek steigt bei EGGERS als Baufacharbeiter ein. Den Kontakt verschaffte ihm sein Onkel, der ebenfalls bei EGGERS arbeitet und seinen Neffen dem Vorgesetzten empfahl. Werner Eggers zeigt ihm auf, welche Perspektiven sich ihm eröffnen, wenn er gute Arbeit leistet. Er sagt ihm, dass er sich weiterbilden müsse, wenn er mehr verdienen wolle.

2008

Wird Süleymann Simsek zum Vorarbeiter befördert und ist schwerpunktmäßig in dem Projekt Überseequartier in der HafenCity beschäftigt. Präsenz zu zeigen und aufmerksam zu sein ist für ihn ein wichtiges Kriterium seiner Arbeit. „Ich muss guten Kontakt mit den Mitarbeitern auf der Baustelle haben, sonst läuft die Arbeit nicht.“

2012

Erhält Süleymann Simsek zusätzlich die Qualifizierung zum Baumaschinisten, die ihm viele Möglichkeiten eröffnet und ihn zu einem wichtigen Teil des Teams macht. „Was auf der Baustelle an Baumaschinen steht, kann ich alles fahren.“ Dennoch richtet er seinen Fokus auch weiterhin auf seine berufliche Weiterentwicklung. „Damit ich die modernen Baumaschinen bedienen kann, muss ich immer wieder dazulernen. Dies ist für mich ganz selbstverständlich.“

Haben Sie eine spezielle Anforderung?