Zentrale - EGGERS-Gruppe (04109) 2799-0

Umwelttechnik

IGS 2013

Von April bis Oktober 2013 wird Hamburg Austragungsort einer Internationalen Gartenausstellung sein.

Bei der IGS 2013 geht es jedoch nicht nur um die Erschaffung von Gärten für 2013 sondern um die Errichtung eines neuen Stadtparks für das 21. Jahrhundert auf der Elbinsel Wilhelmsburg.

Das Motto „In 80 Gärten um die Welt“ wird umgesetzt, in dem man den Besuchern der Ausstellung auf unterschiedliche Arten entfernte Länder und Welten nahe bringt.

Das Ausstellungsgelände umfasst rund 100 Hektar und wird neben vielen anderen Attraktionen eine 8.000 m² große Blumenschauhalle sowie 15 ha große Nationen- und Themengärten bieten.

Projekt

Die Errichtung der Parks und der Anlagen erfolgen abschnittsweise. In einem der ersten Abschnitte wurde durch Eggers Tiefbau eine Umprofilierung des Geländes im Bereich des ehemaligen Stadtparks Wilhelmsburg als Vorbereitung für das geplante Ausstellungsgelände durchgeführt. In diesem Zuge wurden alte Wege zurückgebaut, neue Wege angelegt und wechselfeuchte Biotope angelegt.

Es wurden ca. 5.000 m³ Boden umgelagert und eingebaut, nicht verwertbarer oder leicht kontaminierter Boden wurde abgefahren und entsorgt.

Weiterhin hat die Eggers Umwelttechnik aktuell den Auftrag, den Kuckucksteich zu entschlammen.

  • 5.000 m³ Bodenumlagerung und Bodeneinbau
Auftraggeber:

IGS 2013 GmbH

Leistungszeitraum:

Februar 2010 – März 2012

Haben Sie eine spezielle Anforderung?