am Berthold-Beitz-Ufer - EGGERS-Gruppe">

Zentrale – EGGERS-Gruppe (04109) 2799-0

Kampfmittelbergung

Umgestaltung der Promenade
am Berthold-Beitz-Ufer

Kiel

Das Berthold-Beitz-Ufer, die Uferpromenade zwischen Sporthafen Düsternbrook und der Anlegestelle Bellevue in Kiel wird umgestaltet. Im Vorfeld führte die EGGERS Kampfmittelbergung umfassende wasserseitige Kampfmittelsondierungs- und räumarbeiten durch.

Auftragsinhalt/Leistung:

Zur Freigabe der Spundwandtrasse erfolgte eine Bohrlochsondierung von einer Hubinsel aus auf einer Länge von ca. 500 m mittels CPT-Verfahren. Im Vorwege sowie im Anschluss erfolgte eine Untersuchung der Verdachtspunkte und von überlagerten Flächen mittels Tauchereinsatz (Saug- und Spültechnik). Tiefliegende Verdachtspunkte wurden mittels Bergungsrohr und Erdbaugerät geräumt. Hierbei erfolgte zunächst eine Unterwasserbaggerung bis auf ca. 0,50 m zum Verdachtsobjekt. Anschließend erfolgte die Untersuchung mittels Tauchereinsatz (Saug- und Spültechnik). Im Zuge der Erkundungsmaßnahme wurden Hindernisse festgestellt. Diese wurden im Nassbaggerverfahren freigelegt und geborgen.

  • Drucksondierung ; ca 4.000 lfm
  • Verdachtspunktbergung; 70 Stck, bis ca. 3,00m unter Grund
  • Tauchereinsatz; ca. 400m²

Besonderheiten:

  • Drucksondierung von einer Hubinsel mittels CPT-Verfahren
Auftraggeber:

Landeshauptstadt Kiel

Leistungszeitraum:

01/2020 - 06/2020

Wasserseitige Kampfmittelsondierung und Räumung

Dieses Video wird von Youtube geladen, hierbei können Ihre personenbezogenen Daten an Company in die USA übertragen werden.

Dieses Projekt ist Bestandteil vom Geschäftsbereich:

Kampfmittelbergung

Zum Geschäftsbereich

Haben Sie eine spezielle Anforderung?