Aus aktuellem Anlass: Stellungnahme zum Umgang der EGGERS-Gruppe mit der Corona-Krise »

Zentrale – EGGERS-Gruppe (04109) 2799-0

Umwelttechnik

Himmelsberg am Baakenhafen

Hamburg

Hamburgs neue Freizeitinsel „Baakenpark“: Die wohl einzige Bergkette, der Himmelsberg, prägt durch einen „Entdecker-Hügel“, ein „Spiel- und Sportplateau“, die „Waldwarft“ und die „Strandscholle“ die HafenCity.

Für die Entstehung des Himmelsbergs sind die Spezialisten von EGGERS zuständig: Zunächst wird eine Baugrube ausgehoben, das Fundament gelegt und Erde aufgeschüttet. Für die Grünanlagen werden anschließend mithilfe von Raupen und Baggern die Spiel- und Freizeitmöglichkeiten gestaltet. Durch die witterungsbeständigen Materialen schaffen die EGGERS-Mitarbeiter eine Aussichtsplattform für Hamburger und Touristen.

Auftragsinhalt/Leistung

  • Koordination der Ausführungsplanung
  • Ausführungsplanung der bauzeitigen Wasserhaltung sowie Ausführung
  • Wasseraufbereitung
  • Bodenaushub, 1.000 m³
  • Rückbau Böschungsdeckwerk aus Wasserbausteinen und mineralischer Filterschicht, ca. 500 m²
  • Koordination der Verbauarbeiten (Spundwand, Stalbetonfertigteile)
  • Einbau von 5.500 m³ Sand mit Geogittereinlagen
  • Herstellen von Gabionenwänden als dauerhafte Böschungssicherung, Länge ca. 600 m
  • Herstellen der Böschungsbegrünung, Bewässerungsarbeiten sowie Entwicklungspflege, 16.000 m²

Besonderheiten:

Ausführung der Arbeiten im Einflußbereich der Tide

Auftraggeber:

Hafencity Hamburg GmbH

Architektur/Ing.-Büro:

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner sowie Sellhorn Ingenieurgesellschaft mbH

Leistungszeitraum:

Juli 2016 – Juni 2017

Dieses Projekt ist Bestandteil vom Geschäftsbereich:

Umwelttechnik

Zum Geschäftsbereich

Haben Sie eine spezielle Anforderung?