Zentrale – EGGERS-Gruppe (04109) 2799-0

Erschließung von begehrtem

Wohnraum in Itzstedt

Wo vorher ein landwirtschaftlich genutztes Feld war, entsteht jetzt neuer Wohnraum: Bis zu 15 EGGERS-Mitarbeiter sind in Itzstedt täglich auf der Baustelle.

Seit April arbeiten die Tiefbau-Experten von EGGERS auf dem knapp 60.000 Quadratmeter großen Baufeld im Kreis Segeberg, und das mit Erfolg: „Bis jetzt läuft alles nach Plan. Wir verlegen Regen-, Schmutzwasser- sowie Versorgungsleitungen für beispielsweise Strom, Gas, Telefon, Internet und Hausanschlüsse“, so Bauleiter Lasse Roßbach.

Neben der Leitungsverlegung sind die EGGERS-Mitarbeiter für die Herstellung von Regenrückhaltebecken zuständig. Diese haben zwei Funktionen: Sie sorgen zum einen dafür, dass sich das Regenwasser nicht auf dem Baufeld sammelt. Zum anderen verhindern sie, dass es zu schnell in die Norderbeste abfließt. Um den Fluss zu erreichen, muss die Regenwasserleitung die direkt an das Baufeld angrenzende Bundesstraße 432 kreuzen.

Die Baustelle hat einen entscheidenden Vorteil: „Durch ihre Nähe zu unseren EGGERS-Abbauflächen in Oering und Schwissel werden wir sehr schnell und unproblematisch mit Sand und Kies versorgt. Dadurch gestaltet sich der Ablauf auf der Baustelle effizienter“, so Lasse Roßbach.

Das Team von Schachtmeister Gerd Kambert ist gut drauf: „Bei dem Wetter ist es natürlich angenehm, an der frischen Luft zu arbeiten. Durch den fehlenden Regen gibt es keinen Matsch, was die Arbeit erleichtert“, so Andreas Todt, Kanalbauer und seit gut zweieinhalb Jahren bei EGGERS. „Wir arbeiten meistens als festes Team – und verstehen uns wirklich gut.“


Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 17 Millionen Euro schafft die Gemeinde Itzstedt gemeinsam mit der Landgesellschaft Schleswig-Holstein und dem Wohnungsbauer Semmelhaack in den kommenden drei Jahren Wohnraum für über 400 Neu-Itzstedter.

20.000 Kubikmeter Erde müssen bewegt, 4.100 Meter Rohr- und später noch 3.800 Meter Versorgungsleitungen verlegt werden.

Haben Sie eine spezielle Anforderung?