Container bestellen
 
Jetzt Kontakt aufnehmen

Auftraggeber

Pellikaan Bauunternehmen Deutschland GmbH.

Projekt

Auf dem ehemaligen Gelände des Tennis- und Hockey-Vereins Klipper in Hamburg-Uhlenhorst plant Aspria einen Family und Lifestyle-Club mit Wellness, Spa und Sportmöglichkeiten zu errichten. Die Arbeiten des gesamten Projekts haben im März 2011 begonnen und sollen bis Anfang 2012 abgeschlossen sein. Mit EGGERS Tiefbau und EGGERS Kampfmittelbergung waren gleich zwei Unternehmen der Gruppe an den bisherigen Arbeiten beteiligt.

Durchgeführte Arbeiten

Die Tiefbaumaßnahmen mussten in nur sieben Wochen ausgeführt werden. Zunächst wurden alte Gebäude mit insgesamt 40.000 Kubikmetern umbauten Raum – darunter die Tennishalle, das Vereinshaus und die Umkleideräume – auf dem 15.000 Quadratmeter großen Areal abgerissen. Die Besonderheit dabei: Der so entstandene Bauschutt wurde vor Ort aufbereitet und für die Arbeitsflächen und Wirtschaftswege wiederverwendet. Im Zuge der Kampfmittelbergung trug EGGERS den Boden bis in eine Tiefe von maximal einem Meter ab, bevor die Oberfläche sondiert wurde. Das Team fand und entschärfte mehrere Brandbomben. Ein Großteil des Bodens sollte wieder in die Außenanlagen eingebaut werden – eine Herausforderung für den Bauablauf, da die Lagerflächen sehr begrenzt waren. Im letzten Schritt stellte das Team bis Ende April eine 5.000 Quadratmeter große Baugrube mit Wasserhaltung und Grundwasserabsenkung her. Das Bauvorhaben hat ein Auftragsvolumen von 400.000 Euro.

Leistungszeitraum

März 2011 – April 2011